Am Rabenberg 1, 95173 Schönwald
0049 (0) 160 8131535
info@etvalu.com

Personalentwicklung mit DESIGN SPRINTS: Der Mindset-Boost

Personalentwicklung mit DESIGN SPRINTS: Der Mindset-Boost

Design Sprint: Innovationsworkshop, Team-Building-Event und Fortbildung in einem!

Bei dem etvalu DESIGN SPRINT in unserem Haus haben wir sehr effizient innerhalb nur eines Tages den Grundstein für ein neues Serviceprodukt gelegt.
Die nächsten Meilensteine sind nun für jedes Team-Mitglied eindeutig. Unsere Mitarbeiter haben ein neues Mindset für eine innovative Herangehensweise bei der Erschließung neuer Marktpotentiale kennengelernt!  Obendrein war der Workshop eine brillante Team-Building-Maßnahme.

Angela Nendza, BEXO GmbH
Angela Nendza
BEXO GmbH

Die Unternehmensbereiche Personalentwicklung und Recruiting Deines Unternehmens sind – insbesondere vor dem Hintergrund der Herausforderungen, die die Digitale Transformation mit sich bringt – in Zukunft stärker denn je gefragt, wenn es um die Attraktivität von Arbeitsplätzen in Deinem Unternehmen geht. Unsere Arbeitswelt verändert sich. Wo vor einigen Jahren noch die Höhe der Vergütung, die Nähe zum Wohnort und das Image des Unternehmens eine wichtige Rolle gespielt hat, stehen heute für Mitarbeiter Dinge wie …

  • Work-Life-Balance
  • flexible Arbeitszeit
  • Home-Office
  • Nutzung privater Endgeräte
  • kostenfreies Obst und Wasser
  • uvm.

… in der Liste der Dinge, die Dich als Arbeitgeber attraktiv machen.

In meinen Augen ist es sogar an der Zeit, die Begrifflichkeiten “Arbeitgeber” und “Arbeitnehmer” umzudrehen. Der Arbeitgeber ist derjenige, der dem, der die Arbeit entgegen nimmt, seine Arbeitsleistung zur Verfügung stellt. Alleine mit diesem neuen Mindset zur Wertschätzung des Mitarbeiters – des neuen Arbeitsgebers – führt zu einem Umdenken. In der Personalentwicklung müssen wir uns heute damit auseinandersetzen, wie wir mit gezielten Bildungsmaßnahmen den neuen “Arbeitnehmer” möglichst attraktiv machen können, und wie wir insbesondere im digitalen Wandel ältere Mitarbeiter Befähigen und Young-Potentials nicht frühzeitig verlieren. Denn gute Leute zu finden, wird immer komplexer.

Mit Vollgas in kleinen Schritten zum Erfolg

Denk doch mal an Deine Fortbildungen! Wie viele davon waren WIRKLICH gut? Wie viele haben Dir WIRKLICH was gebracht?

Natürlich stellst Du Dir daher die Frage, was bringt es mir als Unternehmer, Mitarbeiter fortzubilden – und was hat der Mitarbeiter davon?

Der etvalu Design Sprint liefert genau die Antwort auf Deine Frage. Unser Workshop bringt Dir einen messbaren Prototypen eines digitalen Produktes oder einer Dienstleistung! Auch Marketing-Kampagnen werden messbar innerhalb von Design Sprints umgesetzt. Deine Mitarbeiter werden begeistert sein von der Option an einem innovativen, neuen Thema mitarbeiten zu können und sind nach einem Tag Workshop hochmotiviert. Ganz nebenbei erwerben Deine Mitarbeiter wichtige Methodenkompetenzen für alle zukünftigen Herausforderungen in Eurem Daily-Business. Schnell werden Deine Mitarbeiter feststellen: Alles ist SPRINTBAR!

Und das Beste:

Deine Mitarbeiter sind nicht tagelang auf Fortbildung, sondern Verbringen genau einen Tag mit etvalu bei Dir vor Ort im Unternehmen. Wir arbeiten nicht an irgendwelchen fiktiven Themen, sondern operieren direkt am zukünftigen Erfolg Deines Unternehmens mit konkreten Themen.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Innovationen und Ideen DIREKT für dein Unternehmen
  • kleine Teams
  • kalkulierbare Kosten
  • wenig Zeitaufwand

Die Lösung für das Dilemma mit den Kosten für Personalentwicklung

Laut dem L&D-Report 2019 ( https://www.kursfinder.de/kursfinder-fuer-unternehmen/l-d-report-2019-14564 ) fängt alles schon damit an, dass es in 47% der befragten Unternehmen keine Festlegung gibt, wie viele Tage pro Jahr ein Mitarbeiter für berufsspezifische Fortbildungen zur Verfügung gestellt bekommt. 63% aller Firmen haben für Fortbildungen kein Budget festgelegt. Firmen die mit Fortbildungen planen, planen mit wenigen Tagen und knappen Budget. Warum? Naja, wenn man sparen muss, fängt man am besten beim Mitarbeiter an. Und schon ist man im Kreislauf des Dilemmas mit den Kosten für Personalentwicklung gefangen. Ohne Ziel kein Plan, ohne Plan kein Erfolg.

So lauten die größten Herausforderung der Personalentwickler auch in Zukunft:

  • begrenztes Budget
  • begrenzte Ressourcen im Bereich HR/Personalentwicklung
  • die Arbeitsbelastung unser Mitarbeiter lassen uns keine Zeit für Fortbildungen
  • alle Mitarbeiter in Fortbildungsmaßnahmen einzubeziehen
  • die Ziele der Personalentwicklung an die Unternehmensziele anzupassen

Ich habe Bemerkungen von Geschäftsführern gehört, wie: “Wir können unsere Unternehmensstrategie doch gar nicht mit jedem Mitarbeiter kommunizieren, investieren und entlang der Ziele ausbilden – stellt Euch vor, die gehen zum Wettbewerb!”

Die Antwort darauf kann eigentlich nur sein:

Stell Dir vor, wir investieren nicht und bilden unsere Mitarbeiter nicht aus – und die bleiben!

In Deinem Unternehmen sollten Dir Deine Mitarbeiter und die Motivation Deiner Mitarbeiter das allerhöchste Gut sein. Deine Mitarbeiter sind genauso wichtig wie Deine Kunden. Sie bezahlen Dich schließlich jeden einzelnen Tag mit einer der härtesten Währungen: Lebenszeit!
Und diese Währung solltest Du respektieren und damit äußerst gewissenhaft umgehen.

Der DESIGN SPRINT: Eine eierlegende Wollmilchsau?

Sicher nicht! Auch eine Innovationsmethode, wie der Design Sprint hat seine Grenzen. Aber eines ist der Design Sprint sicherlich:

Eine sehr effiziente Methode zur Ideengenerierung, zur Innovationsfindung, zum Team-Building, zur Kommunikation und zur Personalentwicklung!

Wir bei etvalu setzen den Design Sprint in erster Linie ein zur Entwicklung digitaler Produkte und Dienstleistungen. Auch im Bereich Marketing ist der Design Sprint perfekt geeignet für die Entwicklung von Kampagnen und passendem Content entlang der Customer Journey. Wir haben es geschafft eine Methode von Google Ventures so einzudampfen, dass wir innerhalb eines Tages mit einem Team von 5-8 Mitarbeitern direkt in Deinem Unternehmen Produkte, Dienstleistungen oder Kampagnen genau passend für eine sehr spitz definierte Zielgruppe entwickeln und in einem messbaren Prototypen umsetzen.

Viele Unternehmen entwickeln Ideen, Innovationsansätze und andere wertschöpfende Meilensteine eines Unternehmens innerhalb von Fachabteilungen. Dort werden Produkte und Dienstleistungen entwickelt und dann irgendwann dem Marketing und Vertrieb übergeben. Oft ist die Zielgruppe, das Nutzen-Argument und der USP gar nicht transparent.

Ein Design Sprint schafft Klarheit – und zwar 100%. Jedem ist danach klar: WARUM, WIE und WAS BRINGT ES UNS!

Der Erfolg von Fortbildungen wird nicht oder nur unzureichend oder gar falsch gemessen!

Wie messt Ihr den Erfolg von Fortbildungen im Unternehmen? Laut L&D Studie sieht das wie folgt aus:

Erfolg messen

Natürlich ist die erste Messgröße Mitarbeiterfeedback, aber so kann ich doch höchstens die Fortbildung an sich bewerten! Wie sieht es denn aber mit dem Impact der Bildungsmaßnahme auf den Unternehmenserfolg aus?

Beim Design Sprint steht Messbarkeit absolut im Vordegrund!

Jeder etvalu Design Sprint hat das Ziel, einen messbaren Prototypen zu entwickeln und dazu passende KPI’s zu definieren. Nur so können wir auch garantieren, dass die notwendigen Maßnahmen, die aus dem Workshop generiert werden, auch eingeleitet werden. Wir halten da auch nach und kontrollieren die Ergebnisse.

DESIGN SPRINT: Innovationsworkshop mit gleichzeitig hohem Bildungseffekt

Der wichtigste Nebeneffekt – neben der Idee oder Innovation, die entwickelt wird – ist der frische MINDSET. Mitarbeiter, die einen etvalu Design Sprint durchlaufen, sind hochmotiviert, tief im Thema, mit neuer Methodenkompetenz versehen und schlichtweg zu 100% kundenzentriert unterwegs. Du kannst noch so viele DESIGN THINKING Experten extern zertifizieren lassen, Scrum-Master und Agile Coaches ausbilden lassen und R&D-Meetings abhalten. Der etvalu Design Sprint ist die effizienteste Methode Deine Mitarbeiter auf einen neuen Mindset einzustellen und es ist definitiv einer der Tage, die Deine Mitarbeiter im Gedächtnis behalten.

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.